Über mich

Anna Probst: Erzieherin, Heilpädagogin

Ich bin verheiratet und habe zwei erwachsene Söhne.

Nach der Tätigkeit als Erzieherin, Kindergartenleitung, heilpädagogischen Förderlehrerin in einem Förderzentrum mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung konnte ich Erfahrungen in der Autismustherapie sammeln. Auch während meiner Ausbildung zur Heilpädagogin lag mein Schwerpunkt auf dem therapeutischen Arbeiten.

Derzeit befinde ich mich in der Weiterbildung im Kurs „Systemische und lösungsorientierte Beratung kompakt“.

Ich bin Mitglied im Berufs- und Fachverband Heilpädagogik (BHP) e. V. und bei autismus Deutschland e.V..